The cart is empty Shop coming soon

Die Walhalla

ein Bauwerk - unvergleichlich im deutschsprachigen Raum

in Donaustauf bei Regensburg

 

 

Die göttliche Führung zum "Volhöll" = Götterwohnsitz

 

Sind Sie bereit?

Erklimmen Sie mit uns das Bauwerk - unvergleichlich im deutschsprachigen Raum -

die Walhalla 

Hallelujah 

Ein Regensburger

Nah dem Himmel 

Erwartet auch Sie ihr Manna?

 


  

             Termine:  04.07.2020  -  15.00 Uhr

                          11.07.2020 - 15.00 Uhr

                          28.07.2020 - 15.00 Uhr

Gruppen / Familien individuell nach Vereinbarung

 

Treffpunkt: am Schiffsanleger Walhalla 

Dauer: 1,5 Std.

Preise:

Erwachsene: 9.00 € zzgl Eintritt

                               Kinder: 5.00 €  bis 18 Jahren freier Eintritt

 

Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Zum Zeitpunkt der Eröffnung am 18. Oktober 1842 waren bereits 96 Büsten und 64 Namenstafeln (ausgewählte Personen ohne Überlieferung eines Bildnisses) von bedeutenden Männern und Frauen aus der deutschen Geschichte, Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kunst aufgestellt worden.

Im Inneren der Walhalla finden wir auch die Urgeschichte der Germanen dargestellt.

Der von Ludwig I., dem Großvater des Märchenkönigs Ludwig II., erbaute Ruhmestempel befindet sich auf dem Bräuberg bei Donaustauf, ca. 10km von Regensburg entfernt.

 

Einer der Filmdrehorte von "Die Jagd nach der goldenen Lanze"

mit Bettina Zimmerman, Kai Wiesinger und Jürgen Prochnow auf atemberaubender Schatzsuche

 

 

 

Als 1806 Napoleon Bonaparte Berlin besetzte und Bayern als Satellitenstaat benützte, glaubte Ludwig I., dass dieses Deutschland nicht mehr handlungsfähig und deshalb politisch tot sei.

Aus diesem Grund wollte er zur Erinnerung einen Tempel bauen, um an ihm die Bildnisse der "rühmlich ausgezeichneten Teutschen" in einem Ehrentempel des Vaterlandes zu vereinen.

 

 

Der Architekt Leo von Klenze sollte sie beim Bau berücksichtigen. Daher besteht der untere Sockelbau aus vieleckigen Steinen, die uns an die Pelasker erinnern. Die Tür zur Halle lässt an ein etruskisches Grab denken, die pyramidenähnliche Fassade an die Ägypter.Weiter oben sehen wir dann eine dreifach zurückspringende Stufenpyramide, die von einem Treppenlauf zweigeteilt ist und an das Zikkurat des Zweistromlandes erinnert. Dann erreichen wir den Ruhmestempel in Form eines dorischen Peripteros mit 52 dorischen Säulen und 2 imposanten Giebelfeldern. Die nördliche Giebelgruppe zeigt die denkwürdige Schlacht im Teutoburger Wald und im südlichen Giebelfeld sehen wir in der Mitte die Göttin Germania und die ihr huldigenden Teilstaaten.

 

Angebot 1 - Gruppen:

  • Führung Walhalla (außen)
  • Besichtigung Walhalla (innen)

Dauer: 1 1/2 Stunden

Preis / Gruppe (10 Pers.): 80,00 € - jede weitere Person 2,00 €

zzgl. Eintritt/zzgl. MwSt.

 

Angebot 3

  • Stadtführung Regensburg
  • Führung Walhalla (außen)
  • Besichtigung Walhalla (innen)

Dauer: bis 4 Stunden

auf Anfrage

 

 

Anfragen und Buchung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2017 ReTouRa